Halsfalten glätten

Je wärmer es wird, desto eher trägt man lockere. luftige Kleidung, so dass die Halsregion dabei vielfach frei bleibt. Die Haut im Halsbereich ist empfindlich und hat wenig Unterhautfettgewebe. Infolge der ständigen Halsbewegungen und der Sonne sowie natürlicher Alterungsprozesse und genetischer Faktoren zeigen sich früher oder später die als unschön empfundenen Falten im Halsbereich.
Das Gesicht ist schon in jungen Jahren im Fokus kosmetischer und pflegender Behandlungen. Dagegen wird der Hals in  der Hautpflege oft vernachlässigt, so dass die Halsregion häufig alter erscheint als das Gesicht. Um  die Halsregion jugendlicher erscheinen zu lassen, erbringen operative Massnahmen in der Regel nicht das erwartete Resultat.

Mit minimal-invasiven Methoden ohne Operation lassen sich schonend hervorragende Ergebnisse erzielen. Mit Botulinum (BTX) wird die Aktivität der mimischen Muskulatur reduziert, so dass die mimischen Falten im Halsbereich sich zurückbilden können. Der alterstypische Verlust von körpereigenem Hyaluron kann durch Unterspritzungen mit Hyaluronsäure-Fillern weitgehend ausgeglichen werden, so dass die Haut im Halsbereich wieder jugendlicher erscheint.

Das gewünschte Resultat lässt sich verbessern, indem die Unterspritzungen mit einer speziell für diesen Zweck hergestellten Hyaluronsäure im Abstand von mehreren Wochen wiederholt werden.

medical-smoothcare führt diese Behandlung seit vielen Jahren professionell und kompetent durch.

Weitere Informationen sehen Sie hier